Kursdetails

Online-Seminar: Digitale Kollaborationstools in der Lehre

Keine Anmeldung möglich

Kursnr. F222041
Beginn 06.10.2022, 09:00 Uhr
Dauer 10 AE
Kursort Online (Zoom)
Teilnehmende 8 - 14

Kursbeschreibung

Kollaborative Forschung und interprofessionelle Zusammenarbeit werden in der aktuellen Hochschulbildung immer bedeutsamer. Der Workshop führt in die Grundlagen digitaler Zusammenarbeit in der Hochschulbildung ein und diskutiert Potentiale und Probleme anhand konkreter mediendidaktischer Instrumente. Die Teilnehmenden erhalten neben Demonstrationen der wichtigsten Tools und Methodiken im Workshop die Gelegenheit, eigene Erfahrungen zu sammeln, da die Wissensvermittlung innerhalb der Veranstaltung selbst auf kollaborative Interaktions-, Diskussions- und Rezensionsformen zurückgreift.


Lernziele:

Die Teilnehmenden...

  • erlernen Grundlagen und allgemeine Prinzipien kollaborativer Prozesse und partizipativer Didaktik.
  • Kennenlernen, Erproben und kritische Reflexion gängiger digitaler Tools für unterschiedliche Anwendungsformen der Hochschullehre (Projektstudium, Seminar, Vorlesung, Praktikum, transdisziplinäre Lernformen).


Zielgruppe:

Hochschulpersonal aus Wissenschaft und Lehre


Organisatorisches:

  • Der Zugang wird spätestens einen Tag vor Seminarbeginn per E-Mail bekannt gegeben.
  • Anrechnung Zertifikate:  Zertifikat Hochschuldidaktik: Digitale und innovative Lehre ODER Spezialisierungs- und Wahlbereich.
  • Gebühr: 225,00 €; kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind.
  • Anmeldeschluss: 23. September 2022. Eine Registrierung für die Warteliste ist bei ausgebuchten Kursen möglich.
  • Weitere organisatorische Rahmenbedingungen der Wissenschaftlichen Weiterbildung finden Sie hier.