Kursdetails

Durch bewusste Kommunikation persönliche Grenzen erweitern - Einführung in die Wertschätzende Kommunikation nach M.B. Rosenberg

Anmeldung auf Warteliste

Kursnr. A242040
Beginn 24.09.2024, 09:00 Uhr
Dauer 8 AE
Kursort Leibnizstr. 1, Raum 21
Teilnehmende 8 - 14

Kursbeschreibung

"Jenseits von richtig und falsch gibt es einen Ort - dort treffen wir uns!"

Die gewaltfreie Kommunikation bietet eine klar strukturierte Möglichkeit zur Klärung von inneren und äußeren Konflikten, zur Konfliktbewältigung mit einer anderen Person. Die GFK versucht den anderen nicht anzugreifen oder zu beschuldigen, sondern eine Haltung für das jeweilige Anliegen zu wählen, die Empathie erzeugt.



Lernziele:

An praktischen Situationen, werden die vier Schritte der GFK kennengelernt: Der Unterschied zwischen Beobachtungen und Bewertungen, Gefühle und Gedanken, Bedürfnisse und Strategien werden angeschaut und ist eine Forderung eine Bitte?



Zielgruppe:


Hochschulpersonal Gesamt
Jede/r, der/ die an Kommunikation interessiert ist



Organisatorisches:


  • Eine im Rahmen der Dienstzeit wahrgenommene Weiterbildung unterliegt dem vorab vorgenommenen Einverständnis der vorgesetzten Person. Bitte beachten Sie auch, dass der Besuch der Weiterbildung mit der verbindlichen Anmeldung zu Ihren Dienstpflichten gehört und ein unentschuldigtes Fehlen eine Verletzung Ihrer dienstlichen Pflichten darstellt.
  • Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekanntgegeben
  • Modulanrechnung Zertifikate: Officemanagement 4.0, Modul 2 - Kommunikationskompetenz
  • Gebühr: 250,00€. Kostenlos für Mitarbeiter*innen der CAU sowie Doktorand*innen, die im Graduiertenzentrum registriert sind    
  • Anmeldeschluss 10 Tage vor Seminarbeginn - Eine Registrierung für die Warteliste ist bei ausgebuchten Kursen möglich