Kursdetails

Brandschutz- und Evakuierungshelferin / -helfer

Anmeldung möglich (7 Plätze sind frei)

Kursnr. A222016
Beginn 15.11.2022, 09:00 Uhr
Dauer 4 UE
Kursort CAP2 - Senatssitzungsraum, CAP2
Teilnehmende 5 - 12

Kursbeschreibung

Diese Seminar wird ausschließlich für Beschäftigte der CAU (oder externer Einrichtungen) sowie HiWis angeboten.

Studierende wenden sich zur Klärung ob Teilnahme möglich, bitte direkt an Michael Lütten


In mehreren Rechtsvorschriften (z.B. Arbeitsschutzgesetz) wird die Ausbildung und Bestellung von Brandschutzhelfern gefordert. Dieser Lehrgang richtet sich an Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die zukünftig als betriebliche Brandschutzhelfer mit Evakuierungsaufgaben tätig werden. Auch Brandschutzhelfer, deren Ausbildung drei oder mehr Jahre zurückliegt, sind angesprochen.

Die Schulung erfolgt auf Grundlage der DGUV Information 205-023


Lernziele:


Theorie

• Grundzüge des Brandschutzes

• Betriebliche Brandschutzorganisation

• Funktion und Wirkungsweise von Feuerlöscheinrichtungen

• Gefahren durch Brände

• Verhalten im Brandfall


Praxis

• Handhabung und Funktion von Feuerlöscheinrichtungen

• Löschtaktik und eigene Grenzen der Brandbekämpfung

• Praktische Übung mit Handfeuerlöschern




Organisatorisches:

   

   Format: Präsenz - Der Raum wird 10 Tage vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben


   Modulanrechnung Zertifikate: Thema nicht zertifikatsrelevant

   

   Gebühr: Kostenlos


   Anmeldeschluss 10 Tage vor Seminarbeginn - Eine Registrierung für die Warteliste ist bei ausgebuchten Kursen möglich.

Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
15.11.2022
Uhrzeit
09:00 - 12:00 Uhr
Ort
CAP2 - Senatssitzungsraum, CAP2
Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
15.11.2022
Uhrzeit
09:00 - 12:00 Uhr
Ort
CAP2 - Senatssitzungsraum, CAP2